Rita Rohlfing – Leo-Breuer-Preis 2018

Liebe Kunstfreunde, Liebe Freunde,


hiermit lädt Rita Rohlfing Sie ganz herzlich zum Künstlergespräch am Sonntag, den 25. November 2018 um 15 Uhr ein. Die Direktorin des LVR LandesMuseums Bonn, Frau Dr. Gabriele Uelsberg unterhält sich mit Rita Rohlfing, der Trägerin des Leo-Breuer-Preises 2018, in der Preisträgerausstellung in den Räumen der gkg. Frau Dr. Uelsberg begleitet das Werk der Künstlerin seit Jahrzehnten und gehört zu den besten Kennern des Oeuvres von Rita Rohlfing.

Über Ihr Kommen würde sie sich sehr freuen.

Ausstellungsansicht “Rita Rohlfing: Leo-Breuer-Preis 2018” in der gkg. Foto: Rita Rohlfing

Rita Rohlfing: Leo-Breuer-Preis 2018

Die Kölner Künstlerin Rita Rohlfing erhält den Leo-Breuer-Preis 2018. Sie hat mit ihren farbigen Wandarbeiten, Rauminstallationen und Fotografien seit vielen Jahren einen wesentlichen Anteil an der Weiterentwicklung der konkreten Kunst der Gegenwart. Die in Bad Oeynhausen geborene Künstlerin, die Meisterschülerin bei Bernhard Minnich und Roland Dörfler war, verwendet Farbe nicht nur als oberflächliches Gestaltungsmittel, sondern zur Erzeugung räumlicher Atmosphären. Der Leo-Breuer-Preis wird alle zwei Jahre von der Gesellschaft für Kunst und Gestaltung gemeinsam mit dem Landschaftsverband Rheinland, vertreten durch das LVR-LandesMuseum Bonn, vergeben.

Finissage: Sonntag, 16. Dezember 2018, 15 Uhr:
Kommentierter Ausstellungsrundgang mit Rita Rohlfing und Andreas Denk

Laufzeit der Ausstellung:

bis Sonntag, 16. Dezember 2018

Öffnungszeiten: Mi-Fr 15-18 | Sa 14-17 | So 11-17 Uhr

gkg Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V

Hochstadenring 22 – 53119 Bonn
Tel. +49 228 694144

www.gkg-bonn.de