24 // Susanne Muel

31. Oktober bis 23. November 2013  . . . . . . . . . . . . . . . (1. und 2. November geschlossen)

FRÜHE ARBEITEN // MALEREI/ZEICHNUNG, RADIERUNG UND INSTALLATION

zur Künstlerin

ERÖFFNUNG: Donnerstag, 31. Oktober um 19 Uhr

ORT: werkraum . Rabengasse 16 . 89073 Ulm . 0173 3110309

Sonderausstellung zum 60. Geburtstag der Künstlerin und 20 Jahre nach der Ausstellung IMMUNE FOR LIFE im Ulmer Museum.

Laudatio: Dr. Brigitte Reinhardt

„…Susanne Muel, die gebürtige Stuttgarterin, lebt seit nahezu 30 Jahren in den USA. Mit 25 Jahren kommt sie als Max Beckmann Stipendiatin erstmals für zwei Jahre nach New York. 1985, fünf Jahre später, kehrt Muel in die amerikanische Metropole zurück, 2000 zieht sie wegen ihrer Krankheit in das klimatisch günstige San Diego. Susanne Muel wohnte und arbeitete auch in europäischen Großstädten. Außer an der Kunstakademie ihrer Heimatstadt studierte sie in Wien und – mit einem DAAD Stipendium – in London, 1981-1985 lebte sie in Berlin. 

Mit dieser Ausstellung gratuliert die SMUDAJESCHECK GALERIE Susanne Muel zum 60. Geburtstag.“ Dr. Brigitte Reinhardt