22 // Stephan Wolter

18. Juli bis 24. August 2013

„ i n t e r n u m “

Arbeiten auf Glas und Aluminium    zum Künstler

ERÖFFNUNG: Donnerstag, 18. Juli um 19 Uhr

ORT: werkraum . Rabengasse 16 . 89073 Ulm . 0173 3110309

Der Künstler ist anwesend

“Spannungsfelder, Gegensatzpaare, konträre Pole – Stephan Wolter ist ein Mann der starken Kontraste, zumindest, was seine Kunst angeht: Einerseits von kühler Durchdachtheit geprägt, ist sie doch voller bewegter Emotionen, paart Erinnerung mit spontaner Wahrnehmung, verbindet Konstruktion und Kalkül mit Spontanität und Überraschungseffekt. Findet einen ganz eigenen Weg zwischen Ordnung und Chaos. Eine zutiefst menschliche Kunst, die auf einer abstrahierten Formensprache beruht.” 
Sandra Pfäfflin